HR-Kommunikationskonzepte Analyse

Unser Auftrag: Po­ten­zi­al erkennen.

Wir kennen Ihren Auftrag, aber Ihr Unternehmen kennen wir nicht. Das ist die Ausgangslage. Selbst bei bekannten Marken besteht ein Bild in den Köpfen – bei uns und bei den Zielgruppen – das nicht der Realität entspricht, zumindest nicht, wenn es um ein Unternehmen als Arbeitgeber geht.

 

Beginnen wir von vorne: Wir lernen Sie kennen und müssen es fertigbringen, schnellstmöglich in Ihr Unternehmen, Ihre Eigenschaften als Arbeitgeber, Ihre Ziele und Visionen, Ihre Stärken und Schwächen „hineinzukrabbeln“. Das Agenturbriefing bzw. der Briefing-Workshop ist dabei nur der erste Schritt.

 

Fokusgruppen

Wir fragen die, die Ihr Unternehmen am besten kennen, die sich einmal bewusst für Sie als Arbeitgeber entschieden haben, die Ihnen treu bleiben und Sie möglicherweise sogar weiterempfehlen: Ihre Mitarbeiter. Idealerweise auf allen relevanten Ebenen vom Azubi bis zum Vorstand, Jüngere und Ältere und Personen mit unterschiedlich langer Betriebszugehörigkeit, ggf. auch in Ihren internationalen Standorten. Mit vorab abgestimmten Interviewbögen gehen wir in Gruppengespräche oder in persönliche Telefoninterviews. Ziel ist das offene Gespräch, in dem jeder Teilnehmer sagt, was ihm gut gefällt und was er kritisch sieht. Die Ergebnisse werden anonym ausgewertet und die wesentlichen Schwerpunkte im Insight-Konzentrat zusammengefasst. Die positiven Erkenntnisse sind die Basis für die Arbeitgebermarken-Strategie, die negativen Erkenntnisse dienen als wertvolles Optimierungspo­ten­zi­al für Ihr Unternehmen.

 

Wettbewerber und Zielgruppen

Wir schauen uns an, welche Ihrer Wettbewerber gut kommunizieren und Ihnen gefährlich werden können im „War for talents“. Dabei betrachten wir Unternehmen in ihrer regionalen Umgebung und bundesweit innerhalb Ihrer Branche – je nach Einstellungsbedarf. Nach einem Screening werten wir starke Wettbewerber genauer aus und stellen Ihnen vor, wie sich diese Unternehmen positionieren und kommunizieren. Damit stellen wir sicher, dass sich Ihre Arbeitgebermarke zukünftig von Ihren Wettbewerbern abhebt.

 

 

Ich sehe mich als Querdenker mit Leidenschaft für die Kommunikation von Arbeitgebermarken. Über unsere Research erhalte ich Einblicke, die „meine“ Unternehmen zu etwas Besonderen machen.

Tim Dißmann | Project Manager