Employer Branding Mittelstand für attraktive Arbeitgebermarke

Ob traditionelles Familienunternehmen, klassischer Handwerksbetrieb oder soziale Einrichtung – der Mittelstand hat viele Gesichter. Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist traditionell von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) stark geprägt. Diese Firmen sind in der Regel stark in ihrer Region verwurzelt und international eng vernetzt.

Mittelständler tragen maßgeblich zur regionalen Entwicklung bei und können in Bezug auf ihre Kultur sowie Werte punkten. Allerdings ist nur die Hälfte von ihnen in ihrer Region weithin bekannt. Stattdessen handelt es sich um zumeist gesichtslose und damit für potenzielle Fach- und Führungskräfte nicht sichtbare Arbeitgeber.

Durch Employer Branding zur überzeugenden Arbeitgebermarke

Knapp 80 Prozent der deutschen KMUs haben es sehr schwer, qualifiziertes Personal zu rekrutieren. Das gilt insbesondere für die Baubranche, technische Berufe sowie Gesundheits- und Pflegeberufe. Dieser Fachkräftemangel führt sogar bei jedem zweiten mittelständischen Unternehmen zu nennenswerten Umsatzverlusten. Machen Sie es besser – eine starke Arbeitgebermarke verschafft Ihnen den entscheidenden Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern! Erfolgreiche Arbeitgeber präsentieren sich jetzt proaktiv nach innen und außen als attraktive Arbeitgebermarke. Ein wirksames Instrument zur Mitarbeitergewinnung und -bindung ist dabei das Employer Branding, und zwar nicht nur auf dem Website-Auftritt. Mit der richtigen Employer-Branding-Strategie überzeugen Sie auch schwierige Zielgruppen.

Um sich bei ihrer Suche nach Fachkräften gegen die Großen ihrer Branche zu behaupten, können mittelständische Unternehmen vor allem bei der Nutzung digitaler Medien wie Social Media noch einiges nachholen. Mit professionellem Content-Marketing im Rahmen Ihrer Employer-Branding-Strategie schaffen Sie sich als Arbeitgeber ein Alleinstellungsmerkmal, um das Maximum aus Ihrem Recruiting herauszuholen!

Employer Branding im Mittelstand: Ihre Außendarstellung verbessern

Viele mittelständische Unternehmen kennen ihre Identität nicht. Da wundert es nicht, dass auch die Karriereseiten der meisten Mittelständler wenig Anreiz zum Bewerben bieten.

Zudem stehen sie im Wettbewerb um passende Fachkräfte Großkonzernen gegenüber, die größtenteils viel mehr Rekrutierungsinstrumente einsetzen. Während Großunternehmen Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram bereits aktiv für ihre HR-Marketing-Maßnahmen nutzen, haben die meisten Mittelstandsunternehmen noch Nachholbedarf. Zielgruppenorientierte Employer Branding Maßnahmen können dabei helfen, passende Talente zu rekrutieren und im Idealfall langfristig zu halten.

Talent Attraction: KMU als attraktive Arbeitgeber

Attraktivität wird nicht erfragt, sondern erlebt! Eine professionell aufgebaute Employer Brand kann viel bewegen, braucht aber ein nachhaltiges Konzept. Lassen Sie uns gemeinsam das Thema Sichtbarkeit in der Online-Kommunikation fest in Ihrer HR-Strategie verankern, um Ihr Unternehmen zukunftssicher zu machen.

Talent Attraction ist mehr als ein hippes Buzzword. Durch den systematischen Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke (Employer Brand) kann Ihr Unternehmen die richtigen Talente gewinnen, motivieren und langfristig binden. Eigene Karrierewebsite, Stellenanzeigen und Social Media – ein einheitlich gestalteter Auftritt sorgt für maximalen Wiedererkennungswert aller Kommunikationsmaßnahmen. Enthält Ihr Unternehmensprofil auf XING und LinkedIn beispielsweise alle relevanten Inhalte? Wenn nicht, helfen wir Ihnen gerne, diese zu vervollständigen und auf dem neuesten Stand zu halten. Um bei der Rekrutierung erfolgreich zu sein, ist es wichtig, Ihre Empfänger zu kennen und die richtigen Kanäle zu wählen, um diese auch zu erreichen. Deshalb stimmen wir diese gemeinsam mit Ihrer Personalabteilung auf Ihre jeweilige Zielgruppe ab.

Personalmanagement in der Gesundheitsbranche

Wie bereits erwähnt, sind mittelständische Unternehmen der Gesundheitswirtschaft besonders von Personalengpässen betroffen. Vor allem Pflegeeinrichtungen und Kliniken sehen sich zunehmend mit gefährlichen Ressourcenproblemen konfrontiert. Deshalb ist ganzheitliches Personalmanagement, das den Menschen hinter der Fachkraft würdigt, gerade für sie sehr wichtig. Ohne interne Maßnahmen zur Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit werden externe Veränderungen nicht greifen.

Das Erfolgsrezept zur Optimierung Ihres Personalmanagements: Mitarbeitergesundheit, -motivation sowie Aus- und Weiterbildungsqualität zur Priorität machen, um so die Zufriedenheit und damit auch die Produktivität am Arbeitsplatz zu steigern. Dies wird sich positiv auf Ihr Arbeitgeberimage und Ihre Personalrekrutierung in der Pflege auswirken – Sie werden Mitarbeitende gewinnen und langfristig an Ihr Unternehmen binden können.

Employer Branding im Gesundheitswesen

Je größer der Fachkräftemangel in einer Branche ist, desto notwendiger ist es, ein positives Unternehmensimage aufzubauen und nach innen als auch nach außen einheitlich zu kommunizieren.

Um sich als attraktiver Arbeitgeber in der Pflegebranche zu zeigen, brauchen Sie ein wiedererkennbares Gesicht, das Ihr Unternehmen und seine Werte repräsentiert. Als Corporate Influencer können Ihre eigenen Mitarbeitenden die besten Unternehmensbotschafter- und Botschafterinnen sein, gerade wenn es ums Recruiting geht. Attraktive Arbeitgebermarken, die mithilfe von Brand Ambassadors geschaffen werden, ermöglichen es auch Kliniken und Pflegediensten, qualifizierte Fachkräfte zu finden und an das Unternehmen zu binden.

Was macht Ihren Gesundheitsbetrieb als Arbeitgeber attraktiv? Wie positionieren Sie sich richtig? Wie und wo finden Sie geeignetes Personal? Die Antwort ist überraschend einfach: Zeigen Sie sich als starke Arbeitgebermarke!

Nach 30 Jahren praktischer Erfahrung im Aufbau, Pflege und Stärkung von Arbeitgebermarken kennen wir die Erwartungen der Zielgruppen. Als Ihr spezialisierter Agenturpartner unterstützen wir Sie beim erfolgreichen Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke in Ihrem Klinikunternehmen.

Candidate Personas in medizinischen Berufen

Wie finden wir heraus, was die Erwartungen der Bewerbenden sind? Eine intensive Zielgruppenanalyse und die Erstellung relevanter Candidate Personas hilft uns dabei.

Als ein relevanter Querschnitt der Zielgruppe sind unsere Personas ein wertvolles Instrument, um die Kandidatenansprache über alle Kanäle hinweg passgenau zu gestalten.

Sie sind neugierig, wie so eine typische Candidate Persona im Gesundheitswesen aussieht? Laden Sie sich jetzt unsere Infografik mit der Medizinischen Fachangestellten (MFA) herunter!

Infografik downloaden
Dokument kostenlos herunterladen
Schritt 1

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitergabe von personenbezogenen Daten. Meine Angaben werden zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.