Employer Branding Strategie für starke Arbeitgebermarke

Um eine starke Arbeitgebermarke (Employer Brand) aufzubauen und zu kommunizieren, brauchen Sie eine Strategie. Ihre Employer Branding Strategie definiert gezielte Maßnahmen, die Ihre Arbeitgeberattraktivität nachhaltig steigern.

Da jedes Unternehmen seine eigene Geschichte, Mission und Struktur hat, passen wir unsere Strategie an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an. Auch wenn Sie bereits mitten im Employer-Branding-Prozess stecken und nur für ein, zwei Schritte Agenturunterstützung benötigen: Wir unterstützen Sie!

In 3 Schritten gezielte Employer-Branding-Strategie entwickeln

Die strategische Positionierung Ihrer Arbeitgebermarke ist kein kreativer Schnellschuss, sondern eine vor allem konzeptionelle und kontinuierliche Entwicklung. Diese geschieht unter Berücksichtigung von Wettbewerbsanalyse, Fokusgruppen-Research, Soll-Ist-Vergleich, Corporate Identity und Arbeitgeber-Vision. Trotzdem stellen wir Ihre Geduld nicht allzu lange auf die Probe. Trias ist unser pragmatischer und schlanker Prozess, der an Ihre individuellen Anforderungen angepasst werden kann. Als Experten wissen wir, welche Employer Branding Maßnahmen am effektivsten sind. Von der Analyse bis zur Umsetzung arbeiten wir in enger Abstimmung mit Ihrem HR-Team, um Ihre Arbeitgebermarke agil und iterativ zu gestalten.

Schritt 1: Arbeitgebermarke definieren

Erfolgreiches Employer Branding beginnt mit einer gemeinsamen Zieldefinition. Wir beschreiben Anspruch und Ziel Ihres Arbeitgebermarken-Projekts. Mithilfe von Fokusgruppen in Ihrem Unternehmen finden wir heraus, was Ihre Mitarbeitenden motiviert und begeistert. Wie zum Beispiel die angebotenen Mitarbeitervorteile. Wir identifizieren aber auch kritische Bereiche, die den Employer-Branding-Prozess verlangsamen könnten. Dazu können Technik, veraltete Prozesse oder mangelnde Kommunikation gehören. Wir verdichten hier alle relevanten Fakten aus der Analyse zu Ihrer individuellen Employer Value Proposition (EVP). Die Employer Value Proposition ist Ihre DNA. Sie macht deutlich, für welche Werte Ihr Unternehmen steht und worin Sie sich von anderen Wettbewerbern unterscheiden.

Zieldefinition

Kick-off-Leistungen:

  • Ist-Situation feststellen
  • Briefing-Workshop durchführen
  • Vision und Ziele der Arbeitgebermarke definieren
  • Wahrnehmung, Erwartungen und Bedarf kommunizieren
  • Projektteam und Verantwortlichkeiten festlegen

Analyse

Analytische Leistungen:

  • Fokusgruppen-Workshops organisieren und durchführen
  • Zielgruppen analysieren
  • Relevante Personas definieren und erstellen
  • Wettbewerber im Kampf um die gesuchten Persönlichkeiten screenen
  • Den aktuellen Status quo Ihrer Karriere-Website analysieren

Strategie

Strategische und konzeptionelle Leistungen:

  • Positive und negative Attribute der Arbeitgebermarke evaluieren
  • Employer Value Proposition definieren
  • Arbeitgebermarke positionieren
  • Leitidee für die HR-Kommunikation entwickeln
  • Zielgruppenspezifische HR-Botschaften herausarbeiten

Schritt 2: Kommunikationsstrategie entwickeln

Nach der Ausarbeitung der Strategie bekommt Ihre Arbeitgebermarke ihre visuelle Identität. Sie steht im Einklang mit Ihrer Unternehmensmarke, spiegelt den Corporate Spirit und kommuniziert die Werte nach innen wie außen. Wir entwickeln Instrumente und Employer-Branding-Maßnahmen, die Ihre Zielgruppen punktgenau erreichen und einige Parameter im Unternehmen nachhaltig verändern werden.

Kreative Leistungen:

  • Kommunikative Leitidee in eine visuelle Identität übertragen
  • HR-Messekonzepte entwickeln
  • Eigenständige und unübersehbare Bild- und Sprachwelt kreieren
  • HR-Keyvisuals, Gestaltungsformen und Designgrundlagen entwickeln

Kommunikative Leistungen:

  • HR-Kommunikationsstrategie für internes Employer Branding und externes Recruiting aufbauen
  • Instrumenten-Mix und relevante Kommunikationsmaßnahmen empfehlen
  • Emotionales Storytelling entwickeln
  • HR-Filme konzipieren
  • Interne HR-Kommunikationsmaßnahmen kreieren
  • Social-Media-Umsetzung planen
  • Marketing-Toolbox mit HR-Kommunikationsinstrumenten entwerfen

Schritt 3: Sichtbar werden

Datenbasiertes Personalmarketing trifft punktgenau suchende und nicht suchende Kandidaten. Content-Marketing spricht die unterschiedlichsten Zielgruppen im Web und in den sozialen Netzwerken an. Beim Branding durch Employees begeistern Mitarbeitende als HR-Ambassadors mit emotionalem Storytelling.

Roll-out-Leistungen:

  • Inbound- und Outbound-HR-Marketing
  • Datenbasiertes Personalmarketing
  • HR-Ambassador-Marketing
  • Social-Media- und Content-Marketing
  • SEO-Optimierung und SEA-Maßnahmen
  • Wirkungsmessung
  • Optimierung von HR-Botschaften und Evaluierung der Candidate Journey

3 Schritte zur Steigerung Ihrer Arbeitgeberattraktivität

Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege im digitalen HR Marketing gehen. Durch inspirierende und zielgerichtete Personalmarketing-Aktivitäten machen wir Ihre Employer Brand bekannt, begehrt und sichtbar. Dies steigert langfristig Ihre Arbeitgeberattraktivität und Ihren Recruiting-Erfolg.

Wir unterstützen Sie bei:

  • Schritt 1, wenn Sie eine Kreativ- und Mediaagentur haben, aber noch keine definierte Arbeitgebermarke
  • Schritt 1 und 3, wenn Sie weder definierte Marke noch Media-Strategie haben, aber eine Umsetzungsagentur für die Kreation
  • Schritt 2 und 3, wenn sie bereits eine Marke haben, aber noch keine vernünftige Umsetzung
  • Schritt 3, wenn Sie Marke und Kampagne haben, aber am Markt immer noch nicht sichtbar sind
  • Schritt 1, 2, und 3, wenn Sie alles aus einem Guss haben möchten

Strategisches Employer Branding trifft Kreativität

Eine fundierte Employer Branding Strategie ist Voraussetzung, um das Potenzial Ihrer Arbeitgeberattraktivität voll auszuschöpfen. All unsere strategischen und konzeptionellen Leistungen haben eines gemeinsam: Sie leiten sich aus dem Spirit Ihres Unternehmens ab. Jede Recruiting-Kampagne ist eng mit Ihrer Unternehmenskultur verbunden.

Wir versetzen uns in Ihr Unternehmen hinein und leben dabei unsere Kreativität aus. Denn: kreative Kommunikation überrascht, weil sie eine neue Sicht auf Ihr Unternehmen ermöglicht. Sie können jedoch nur erfolgreich sein, wenn Sie Neues sehen, ohne das Bewährte aus den Augen zu verlieren.