HR-Strategie – Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Damit ein Unternehmen wachsen kann, ist es notwendig, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Da Wachstum jedoch nicht nur bedeutet, größer, sondern besser zu werden, brauchen Unternehmen eine schlüssige HR-Strategie.

Als Bindeglied zwischen der Geschäftsführung und den Angestellten steht das Personalmanagement vor der Herausforderung, geeignete Bewerbende zu rekrutieren und bestehende Mitarbeitende langfristig zu binden. Denn gerade im Hinblick auf junge Talente gilt es, sowohl die Kandidatenansprache als auch die Nutzung der Bewerbungskanäle zu überdenken.

Personalstrategie entwickeln: in 5 Schritten zur HR-Strategie

Die strategische Personalplanung ist Ihr Ass im Ärmel für personelle Herausforderungen. Dabei steht eines fest, Unternehmen mit einer Personalgewinnungsstrategie sind erfolgreicher als Unternehmen ohne eine HR-Strategie.

Wir begleiten Sie Schritt für Schritt bei der Entwicklung, Definition und Umsetzung Ihrer Personalstrategie, von der Ist-Analyse bis hin zur HR-Roadmap.

 


 

1

Ist-Zustand ermitteln

Im ersten Schritt geht es darum, die übergeordneten Unternehmensziele zu kennen und sie vor allem zu verstehen. Für die Entwicklung einer modernen Human Resource Strategie ist die Ausgangslage in Ihrem Unternehmen von großer Bedeutung. Denn aus der Unternehmensstrategie leitet sich Ihre HR-Strategie ab.

2

Soll-Zustand definieren

Welche Ziele möchte Ihr Unternehmen mit der HR-Strategie erreichen und welchen konkreten Beitrag muss Ihre Personalabteilung leisten, damit die Ziele des Unternehmens tatsächlich erreicht werden? Anhand dieser Überlegungen können wir mit Ihnen zusammen nun spezielle Maßnahmen oder ganze Programme erarbeiten.

Wenn beispielsweise die Produktion vorangetrieben werden soll, um höhere Umsatzziele zu erreichen, wird Ihr Unternehmen gleichzeitig auch auf Personalaufbau setzen. Denn nur so kann der anfallende Workload effizient und effektiv bewältigt werden.

Wir alle wissen, dass ein gutes Image attraktiv macht und enorm bedeutend für sowohl die Gewinnung wie auch Qualität der Arbeitnehmer ist. Deshalb könnte ein übergeordnetes Ziel der HR-Strategie sein, langfristig die Employer Brand zu stärken, um als attraktive Arbeitgebermarke für diese Fachkräfte aus der breiten Masse hervorzustechen. Aber auch um die Fluktuationsrate im Unternehmen zu senken und die Loyalität der Mitarbeitenden gegenüber dem eigenen Unternehmen zu steigern.

3

Konkrete HR-Maßnahmen finden

Im nächsten Schritt arbeiten wir mit Ihrer HR-Abteilung geeignete Maßnahmen aus, um das benötigte Personal zu gewinnen und zu halten.

Bedenken Sie bei ihrer konkreten Auswahl der Personalmarketing-Maßnahmen, den Betriebsrat rechtzeitig ins Boot zu holen und umfassend über die Personalplanung sowie die Maßnahmen zur Personalgewinnung zu informieren.

4

Festlegung des Budgets

Ein HR-Konzept braucht nicht nur Ziele, sondern auch eine strategische Linie. So ist für die erfolgreiche Umsetzung einer passgenauen Personalstrategie ein festgelegtes Budget unerlässlich, welches die Umsetzung der Maßnahmen sicherstellt. Die Kostenaufstellung sollte entsprechend Ihrer Ziele und definierten Maßnahmen vorgegeben werden, um genügend Budget für die Erreichung der Ziele zu garantieren.

5

Individuelle Erfolgsmessung

Die besten Maßnahmen nützen nichts, wenn Sie keine Erkenntnisse daraus ableiten können.

Zudem macht es die zunehmende Zahl von Personalmarketing-Kanälen erforderlich, in Zukunft deutlich genauer und umfassender zu erfassen, welche Rahmenbedingungen für welche Zielgruppe tatsächlich funktionieren. Nur wenn Sie Ihren Erfolg messen und analysieren, können Sie neue Erkenntnisse gewinnen und sich auch kontinuierlich verbessern. Behalten Sie immer im Hinterkopf, dass Ihre HR-Abteilung, die Zukunftsfähigkeit sicherstellt.

Human Resource Strategie – Hand in Hand mit der Unternehmensstrategie

Als Roadmap für alle Personalentscheidungen ist die Human Resource Strategie ein wichtiger Bestandteil der gesamten Unternehmensstrategie und für Firmen jeder Größe von Bedeutung. Eine fundierte HR-Strategie erleichtert es, gute Fachkräfte zu finden und zu halten. Sie sollte jedoch immer im gesamtunternehmerischen Kontext betrachtet werden. Die HR-Strategie geht der Frage nach, welche Personalmaßnahmen konkret erforderlich sind, um die Unternehmensziele zu erreichen, den Unternehmenserfolg zu sichern und zukünftige strategische HR-Herausforderungen zu meistern.

Ihre Personalstrategie basiert auf bestehenden Stärken, Grundsätzen und Werten. Durch eine gezielte, mitarbeiterorientierte Führung unterstützt sie eine nachhaltige Entwicklung und legt großen Wert auf die Mitarbeiterbindung. Denn nur wenn Ihre Mitarbeiterstruktur und -motivation Hand in Hand gehen, können die Unternehmensziele erreicht werden.

Recruiting als Teilfunktion des Personalmanagements

Ihre Angestellten sind sehr wichtig für den Erfolg Ihres Unternehmens. Doch wie bekommt ein Unternehmen die Beschäftigten, die es braucht? Ziel des Human Resource Management ist es, erfolgsrelevante Positionen zeitnah und langfristig mit den richtigen Personen zu besetzen.

Deshalb ist erfolgreiches Talentmanagement, einschließlich Gewinnung, Bindung und Entwicklung besonders talentierter Arbeitskräfte, ein strategischer Schwerpunkt für erfolgreiches Recruiting.

Sobald eine Stelle frei wird, steht das Unternehmen vor der Frage: Suchen wir außerhalb oder schreiben wir die Stelle intern aus? Die Personalbeschaffung kann sowohl intern als auch extern erfolgen. Mit der richtigen Recruiting-Strategie finden Sie schnell und effizient die passenden Mitarbeitenden für Ihr Unternehmen!

Erfolgreiches Human Resource Management

Beim Personalmanagement geht es um das wichtigste Kapital eines jeden Unternehmens – den Menschen, die für den Unternehmenserfolg arbeiten.

Warum ist Mitarbeiterbindung so wichtig? Sicherlich kennen Sie die Situation, wo Sie als Personaler sehr zufrieden mit Ihrer Arbeit waren, weil Sie eine Lösung geliefert haben, die Sie für ideal hielten. Leider hielt das Glück nicht lange an, weil es die beteiligten Mitarbeitenden ganz anders empfunden haben. Deshalb liegt der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg im strategischen Human Resource Management (HRM). Human Resource Management verbindet einerseits strategisches Management mit Personalmanagement und achtet andererseits auf das Leistungspotenzial der Mitarbeitenden.

Ganz klar: Für Unternehmen zahlt es sich aus, in Mitarbeiterbindungsmaßnahmen zu investieren. Durch gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen können Sie die Weichen zur dauerhaften Mitarbeiterbindung stellen.

Arbeitgebermarke entwickeln – umfassende Analyse ist Basis

Als DNA eines jeden Unternehmens ist die Unternehmenskultur das Fundament, das Ihre Arbeitgebermarke definiert. Die Verdichtung der Fakten zu einer attraktiven und gleichzeitig realistischen Employer Value Proposition ist nur möglich, wenn wir ein Alleinstellungsmerkmal optimal herausarbeiten und Ihre Zielgruppe umfassend verstehen.

Daraufhin werden unter Berücksichtigung aller relevanten Touchpoints die richtigen Botschaften und Versprechen in einer HR-Strategie mit konkreten Budgetvorgaben formuliert.