Internationales Employer Branding für die CHT

Die CHT Gruppe ist eine global tätige Unternehmensgruppe für die Spezialitätenchemie und agiert seit über 65 Jahren in zahlreichen Industriebereichen.

Das international operiernde Unternehmen glänzt durch starke Projekte, komplexe Herausforderungen sowie sinnstiftende Aufgaben und fördert eine freundschaftliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamspirit über alle Landesgrenzen hinweg.

Um die internationale Arbeitgebermarke zum Strahlen zu bringen und die abteilungs- und länderübergreifende Kommunikation zu verbessern, haben wir eine zentrale HR-Kampagne gestartet.

Mit zentraler HR-Kampagne zum Employer of Choice

Kernziel war, den reason why durch authentischen und motivierenden Mitarbeiter-Content darzustellen und sowohl den eigenen Angestellten die Möglichkeit zu geben, sich mit ihrem Unternehmen zu identifizieren, als auch junge Fachkräfte anzusprechen.

Während unserer Analysephase wurden mit nationalen und internationalen CHT Teams Fokusgruppen-Workshops durchgeführt. Dabei identifizierten bestehende Angestellte Defizite in der internen Kommunikation und es fehlte an Transparenz bezüglich möglicher Karrierewege.

YES zur neuen Arbeitgebermarke

Köhler Kommunikation half der CHT Gruppe eine geschärfte, über sämtliche Schwestergesellschaften konsistente EVP zu entwickeln, die das Unternehmen sowohl bei den eigenen Mitarbeitenden als auch bei Jobinteressenten als Employer of Choice darstellt.

Die EVP bildete die Basis für das Kreativkonzept, welches das bestehende Corporate-Wording „YES.“ aufgreift. Angestellte, die CHT als ‚Smarte Chemistry with Character‘ sehen (und YES. sagen) verknüpfen indes Produkte beziehungsweise Neuerungen des Unternehmens mit ihren Aufgaben und Projekten.

Die gemeinsame Begeisterung für Arbeit und Teammitglieder bündelt sich im HR-Campaigning: „Mein Team – mein Job“ und ist Leitstern des kompletten Storytellings.

Neue Karriereseite — Und die Reise geht weiter

Auf Grundlage des erarbeiteten Kreativkonzepts, wurde zuerst der Karriere-Website der CHT Deutschland, die sich jetzt durch ein aufmerksamkeitsstarkes Design auszeichnet, ein Makeover verpasst. Potenzielle Bewerbende bekommen einen authentischen Einblick in die Arbeitswelt und werden so direkt angesprochen.

Darüber hinaus unterstreichen E-Mail-Banner aber auch klassische Werbemittel wie Plakate, Fahrstuhl- und Fahrzeugfolierung, Wandbilder, Mappen, Notizbücher, die neu definierte Arbeitgebermarke und zahlen sowohl auf das externe als auch das interne Employer Branding ein.

Des Weiteren entstand im Laufe der Zeit der neue Karrierebereich für die CHT Schweiz. Weiterhin ist geplant auch die Social-Media-Kanäle stärker für die Arbeitgeber-Kommunikation zu nutzen.