Employer Branding für qbeyond

Employer Branding und HR-Marketing für q.beyond

Die q.beyond AG ist Digitalisierer für den deutschen Mittelstand und ermöglicht Kunden, Geschäftsmodelle und -prozesse hochflexibel und effizient weiterzuentwickeln. Als moderner Arbeitgeber bietet der IT-Dienstleister seinen Mitarbeitenden an Standorten in ganz Deutschland einen attraktiven Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive und zahlreichen Vorteilen.

Da diese Vorteile leider bei dem bisherigen Arbeitgeberauftritt nicht zum Tragen kamen, wurde Köhler Kommunikation damit beuftragt, dem Unternehmen ein Gesicht zu geben. Ziel war es, die Arbeitgebermarke q.beyond authentisch und aufmerksamkeitsstark zu positionieren. Um die Sichtbarkeit beziehungsweise Attraktivität als Wunsch-Arbeitgeber in relevanten Zielgruppen zu steigern.

Mit der Entwicklung einer Employer Brand sowie dem passenden Visualisierungskonzept werden die Vorteile von q.beyond intern und extern kommuniziert. Das Ganze wird durch effektives HR-Marketing unterstützt. So wird langfristig die Bewerberansprache und Mitarbeiterbindung verbessert.

Entwicklung einer Employer Brand und der passenden Visualisierung

Um die Employer Brand hervorzuheben, formulierte Köhler Kommunikation auf Grundlage von Mitarbeiteraussagen den HR-Claim: „Wir schaffen Potenziale für die Digitalisierung“. Die Mitarbeitenden von q.beyond sind überzeugt, mit ihrer gemeinsamen Expertise Einfluss auf die erfolgreiche Digitalisierung mittelständischer Unternehmen zu haben und damit vielversprechende Perspektiven für die Zukunft ermöglichen.

Um dieses Selbstverständnis auch in der HR-Kommunikation zu vermitteln, wurden spezielle Funktionen in die neue HR-Website integriert. Sie unterstreichen das digitale Know-how von q.beyond. Ebenso werden filmische Mitarbeiterporträts verwendet, um das Teamgefühl und die jeweiligen Berufsbilder und Arbeitsbereiche veranschaulichen.

Außerdem verdeutlicht ein differenziertes und konsistentes Storytelling der Mitarbeiterporträts, welche gemeinsamen und alleinstellenden Arbeitgebermarkenattribute das Unternehmen für Bewerbende bietet. Dank der ganzheitlichen Neukonzeption und Visualisierung der HR-Tools werden authentische Geschichten crossmedial auf den q.beyond-Kanälen verbreitet.

Der Einsatz interner Ambassadore bezieht bestehende Mitarbeitende in die HR-Kommunikation ein und fördert das Zugehörigkeitsgefühl. Potenzielle Bewerbende erhalten wiederum einen guten Einblick ins Unternehmen, aber auch die Firmenkultur und den Umgang miteinander. Das überzeugt sie, ein Teil von q.beyond sein zu wollen.

Nach zehn Monaten spannender Zusammenarbeit wurde dieses großartige Projekt Anfang April 2020 abgeschlossen. Im September desselben Jahres hat sich die QSC AG zur q.beyond AG umfirmiert.

q.beyond wurde vom unabhängigen Top Employers Institute als Top-Arbeitgeber 2021 ausgezeichnet. Wir gratulieren und freuen uns, sie auf ihrem Weg zum attraktiven Arbeitgeber strategisch und kreativ begleitet zu haben.

Was zu jeder Employer-Branding-Kampagne dazugehört:

  • Kommunikationsinstrumente, die Ihre Arbeitgebermarke sichtbar machen,
  • Media-Empfehlungen, die das Beste aus Ihrem Budget herausholen,
  • Agentur-Services, die Ihrem Marketing-Team viel Arbeit abnehmen.