Mitarbeiter der SCHOTTEL GmbH mit Meerestier im Hintergrund

Employer Branding für die SCHOTTEL GmbH

Die Schottel Gruppe mit Hauptsitz in Spay am Rhein entwickelt, konstruiert, produziert und vertreibt voll steuerbare Schiffsantriebs- und Manövriersysteme sowie hochmoderne Antriebsanlagen mit bis zu 30 MW Leistung. Der Name dieses mittelständischen Unternehmens geht auf die Untiefe „Auf der Schottel“ zurück, die in unmittelbarer Nähe zum Standort bei Rheinkilometer 576,5 liegt.

Mit seinem German Engineering begeistert das mittelständische Familienunternehmen die internationale Schifffahrt seit mehr als 90 Jahren.

Für die Mitarbeitenden der SCHOTTEL GmbH ist der Rheinkilometer 578,5 „Hotspot“ für Expertenteams der maritimen Antriebs- und Steuerungstechnik. Ingenieure, Techniker, Betriebswirte und Vertriebsmitarbeiter arbeiten mit höchstem Know-how Hand in Hand, um weltweit eine herausragende Qualität und Kundenzufriedenheit zu gewährleisten.

Das Unternehmen wird von einer Welle des Erfolgs getragen und bietet als Arbeitgeber Faktoren wie Work-Life-Balance, ein tolles Team, Internationalität und Eigenverantwortung. Mit verschiedenen Arbeitgeberangeboten, vielfältigen Herausforderungen und Expertenwissen erfüllt SCHOTTEL die besten Voraussetzungen für die persönliche Entwicklung zum Spezialisten.

Um die Mitarbeitergewinnung zu optimieren und qualifizierte Fachkräfte an Bord zu holen, hat SCHOTTEL die Employer-Branding-Experten von Köhler Kommunikation mit ins Boot geholt.

Neues HR-Kommunikationskonzept

Mit einem zielgerichteten Mix aus Print- und Online-Maßnahmen haben wir den Hidden Champion aus Rheinland-Pfalz als attraktiven Arbeitgeber präsentiert und damit die Anzahl der Bewerbenden erhöht.

Um die Arbeitgebermarke sichtbarer zu machen, den „Reason why“ zu definieren und die Leitidee zu entwickeln, erfolgt anfangs immer der Köhler Research – ein ehrlicher Blick auf die Arbeitgebermarke sowie auf Motivation und Erwartungen der Zielgruppe.

Unser ganzheitliches HR-Kommunikationskonzept umfasst die Positionierung der Arbeitgebermarke SCHOTTEL, die Entwicklung des Arbeitgeberversprechens (EVP) sowie das Social-Media-Marketing mit Storytelling für die HR-Inhalte. Das HR-Kommunikationskonzept wurde in Keyvisuals, Sprache und Bildwelten integriert.

Aus der Arbeitgeberpositionierung und ihren Attributen ließ sich bei SCHOTTEL folgende Leitidee, als Basis für die Kreation, ableiten: Mit „German Engineering“ die ganze Welt begeistern und dennoch dem Rhein (der Region) eng verbunden bleiben.

Daneben beinhaltete unsere Employer Branding Kampagne die folgenden To-Do's:

  • Konzeption und Kreation einer neuen Karriereseite in Deutsch und Englisch
  • Gestaltung und Optimierung der Stellenanzeigen
  • Kreation und Produktion von Give-aways
  • Messemarketing
  • HR- Broschüren für Studenten oder Azubis und Professionals/Absolventen
  • HR-Anzeigenschaltung
  • Interne HR-Kommunikation
  • Ambassador-Marketing

Maritimes Visualisierungskonzept

Wie wird aus einer bloßen Arbeitgebermarke eine Welt, in die Bewerbende und Mitarbeitende als Fans gerne möglichst tief eintauchen? 

Indem unsere Kreatividee die hohe Expertise der Mitarbeitenden mit den herausragenden und verblüffenden Eigenschaften der im Wasser lebenden Tierwelt kombiniert. Die Spezialisierung der Meeres- und Flussbewohner auf ihren Lebensraum ist mit der Entwicklung der Mitarbeitenden bei SCHOTTEL vergleichbar. So finden Experten hier die besten Voraussetzungen, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen – Mitarbeitende sind hier in ihrem Element.

Unsere Headlines nutzen die Arbeitgebermarkenattribute und schaffen einen Bezug zum abgebildeten Meeres- und Flussbewohner. Sublines beschreiben die besonderen Eigenschaften des Mitarbeitenden sowie das Hintergrundmotiv nochmals genauer und vermitteln zusätzlich eine spezifische Vakanz im Unternehmen.

Mitarbeitende als HR Ambassadors

Wer kann besser bezeugen, was die Qualität der Arbeitgebermarke SCHOTTEL ausmacht als die eigenen Mitarbeitenden? Deshalb wurden einzelne Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus den eigenen Reihen kurzerhand zu Brand Ambassadors.

Als Markenbotschafterinnen und Markenbotschafter berichten sie glaubwürdig, authentisch und ungestellt über ihren Berufsalltag.

Durch digitales Storytelling in Form von authentischen Einblicken und Reports besonders engagierter Angestellter und Teams wird die Arbeitgebermarke erlebbar.

Die Mitarbeiterstorys werden geteilt und verbreiten sich so viral. Soziale Netzwerke stärken den Kontakt zu potenziellen Kandidaten, schaffen ein Image als Arbeitgeber, wecken das Interesse an SCHOTTEL und unterstützen das Recruiting.