Segelhafen

Ein Beitrag von Jan Köhler

Segel- und Familiensommer 2020

Ansegeln, drei Wochen Sommerurlaub, absegeln heißt viel Zeit neben dem Job, aber auch viel neue Kraft für den Job.

Manche Menschen meditieren, gehen golfen oder wandern. Ich finde meine Mitte, klare Gedanken, Ruhe und Kraft, wenn ich „da draußen“ auf dem Wasser bin. Am liebsten segle ich alleine sehr gerne, aber auch mit meinen drei „Kapitänchen“. Auf dem Wasser fühlt es sich an wie in einer anderen Welt. Eigentlich ist es eine andere Welt.

Doch bis der Urlaub starten kann, ist es immer ein Kraftakt. Der Weg ans Meer ist Teil vom Ziel; die Stunden auf dem Wasser sind nur ein Bruchteil von Vor- und Nachbereitung. Es gilt immer gewappnet zu sein: Wetterbedingt nicht segeln können, das Boot reparieren, sich irgendwo stoßen, manchmal auch ärgern und fluchen. Aber wenn die Leinen los sind, ist alles vergessen!

Warum schreibe ich das hier? So ein Urlaub funktioniert nur deshalb, weil ich den Rücken freihabe. Das Handy ausnahmsweise mal stumm ist, keine mit Herausforderungen behafteten Mails den Tag gestalten und ich mich einfach verlassen kann. Denn wenn bei Köhler Kommunikation Urlaubszeit ist, ist auch für den Köhler irgendwann mal Urlaub.

Dafür, dass ein Urlaub ohne größere Probleme für mich möglich ist, bin ich sehr dankbar und auch stolz auf mein Team. Es führt die Agentur weiter, auch wenn ich im Urlaub bin und das meist ohne, dass es jemand merkt.

Sie möchten über Employer Branding und HR-Kommunikation sprechen?

Jan Köhler
Telefon: +49 211 601800

Jan Köhler kontaktieren

Aktuelle Blogbeiträge

Wir zeigen Ihnen, was uns täglich bewegt! Highlights aus unserer Arbeit. Aktuelles aus dem Netz. Diskussionen in den sozialen Medien. Informatives und Innovatives aus der Branche. Aktuelle Trends und Studien zu Employer Branding, HR-Marketing und Recruiting.